Ernährung

Heubazillen in zwei Sorten von Mars-Milchgetränken vermutet

+
Die Milchgetränke "Milky Way Milk" und "Snickers Shake" mit Mindesthaltbarkeitsdatum vom 19. Dezember 2014 bis 11. April 2015 könnten sogenannte Heubazillen enthalten.

Stuttgart - Weil sie mit sogenannten Heubazillen verunreinigt sein könnten, warnt die Firma Mars vor zwei ihrer Milchgetränke. Die Bakterien lösen Erbrechen und Durchfall aus.

Die Firma Mars hat ihre Warnung vor Bazillen in Milchgetränken auf zwei Sorten beschränkt. Von den aus dem Handel zurückgerufenen Produkten seien nur die betroffenen Chargen der Sorten "Milky Way Milk" und "Snickers Shake" in Deutschland vertrieben worden, teilte das Verbraucherministerium am Mittwoch (20. August) in Stuttgart mit. Bei Milchgetränken mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum vom 19. Dezember 2014 bis 11. April 2015 bestehe die Gefahr, dass sie Bakterien der Art "Bacillus subtilis" - auch Heubazillen genannt - enthalten.

Mars und der Hersteller Milchwerke Mittelelbe hatten am Dienstag (19. August) vier Sorten von Milchgetränken zurückgerufen und Verbrauchern geraten, die Produkte nicht zu trinken. Die Bakterien können Erbrechen und Durchfall verursachen.

dpa

Kommentare