Mode

Schwerer Saum hält Sommerkleid unten

+
Luftig-leicht: Sommerkleidchen aus so hauchdünnem Stoff wie dieses aus der Kollektion von Frida Weyer wehen im Wind schon mal hoch.

Ulm - Ein Sommergewitter, die Böen am Strand oder einfach nur ein leichter Windhauch: Luftig-leichte Sommerkleider und Röcke heben schnell ab und zeigen das Höschen unten drunter.

Da hilft nur ein kräftiger Saum.

Frauen sollten beim Kauf von leichten Sommerkleidern darauf achten, dass der Saum beschwert ist. Eine Brokat- oder Schmuckbordüre, ein eingenähter Metallfaden oder Stickereien im unteren Bereich des Kleides oder Rockes halten den Stoff eher unten, erläutert die Personal Shopperin Sonja Grau aus Ulm. Die Alternative ist ein Unterrock, der am besten gerade geschnitten ist. Unter diesen kann der Wind nicht so leicht gelangen.

dpa

Kommentare