Wohnen

Test: Geschirrspültabs von Drogeriemarken schneiden gut ab

+
Stiftung Warentest untersuchte auch Multitabs. Doch nicht alle reinigen einwandfrei.

Berlin - Viele Drogerien und Supermärkte haben Geschirrspültabs von Eigenmarken im Programm, die günstiger sind als andere Markenprodukte. Viele davon schneiden laut der Stiftung Warentest gut ab.

Geschirrspültabs von Eigenmarken sind teils schon für 7 Cent pro Spülgang zu haben. Bei vielen stimmt trotz des geringen Preises die Qualität. Die Stiftung Warentest konnte viele gut bewerten. Die Prüfer bemängelten, dass bei einigen Produkten aller Preisklassen die Bleichmittel nicht stark genug waren oder sie gar keine enthielten, berichtet die Zeitschrift "test" (Ausgabe 8/2014). Teeflecken lösten sich daher nicht richtig auf.

Insgesamt schnitten von den 16 getesteten Tabs 7 Produkte gut ab, 5 befriedigend und 3 ausreichend. 1 schaffte nur die Note "mangelhaft". Die 2 getesteten Multipulver erlangten die Gesamtnoten "gut" und "befriedigend", 1 Multigel war "ausreichend". Testsieger waren unter anderem Denkmit Multi-Power 11 von dm, Blink Geschirr-Reiniger Tabs 11in1 von Müller sowie Saubermax Mega 11 von Norma.

dpa

Kommentare