100-Jährige aus Melsungen tippt auf 3:1-Sieg für DFB-Elf

+
Vorbereitet: Mit Fähnchen und Anstecknadel gerüstet, freut sich Hella Treskow auf das Viertelfinale der Deutschen.

Melsungen. Deutschlands Fußball-Elf steht im Viertelfinale der Europameisterschaft. Am Freitag wird um 20.45 Uhr gegen die Griechen angepfiffen. Ein Spiel, das sich auch Hella Treskow wieder angucken wird.

Die 100-Jährige, die schon die letzten zwei Spielergebnisse der deutschen Nationalmannschaft richtig getippt hatte, hat auch für dieses Spiel wieder eine Prognose: „Deutschland gewinnt 3:1.“

Dabei ist sich Treskow sicher, dass dieses Ergebnis nicht in der regulären Spielzeit zustande kommt: „Wir gehen in die Nachspielzeit“, sagt sie.

Der Vorteil der Deutschen in der Länderpartie: „Die Spieler sind ausgeruht, der Stress einer Reise fällt weg“, sagt Treskow. Denn: Das Spiel am Freitag wird in Danzig ausgetragen. Und dort hat die Nationalelf zur EM-Zeit ihre Unterkunft.

Das Spiel wird sich die 100-jährige Dame mit einem Glas Wein zuhause angucken. Dort freut sie sich über ein spannendes Spiel - und hoffentlich über einen 3:1 Sieg. (cow)

Quelle: HNA

Kommentare