Auffahrunfall: Eine Leichtverletzte und 10.000 Euro Schaden

Fritzlar. In der Straße Am Hospital in Fritzlar fuhr gegen 15.40 Uhr eine 19-jährige Frau aus Bad Emstal auf das Fahrzeug eines 49-jährigen Mannes aus Naumburg auf.

Der Naumburger hatte sein Fahrzeug gestoppt, um zwei Leuten das Überqueren der Straße zu ermöglichen. Die 19-jährige hatte das vermutlich nicht bemerkt und fuhr auf. Die Frau aus Bad Emstal verletzte sich leicht und wurde zur Kontrolle ins Fritzlarer Krankenhaus gebracht. Den Schaden an beiden Fahrzeugen beziffert die Polizei mit 10.000 Euro. (zzp)

Quelle: HNA

Kommentare