10.000 Euro Schaden entstanden

Siebenjähriges Mädchen bei Autounfall leicht verletzt

Fritzlar. Ein siebenjähriges Mädchen ist am Mittwoch gegen 14.30 Uhr bei einem Unfall in Fritzlar leicht verletzt worden.

Laut Angaben der Polizei wurde sie für weitere Untersuchungen in das Krankenhaus in Fritzlar eingeliefert. Eine 38-Jährige aus Borken befuhr die Fraumünsterstraße und wollte nach links auf die Gießener Straße abbiegen. Dabei übersah sie vermutlich das Auto einer 47-Jährigen aus Bad Emstal, die auf der Gießener Straße unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge.

Bei dem Unfall wurde die Tochter der Frau aus Bad Emstal leicht verletzt. Es entstand Schaden in Höhe von 10.000 Euro, teilte die Polizei mit.

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion