10.000 Euro Schaden nach Unfall an neuem Golf

Heina. Zwei Tage zuvor war der neue Golf plus zugelassen worden, nun hat er einen Schaden von 10 000 Euro. Passiert ist dies bei einem Unfall, der sich am Donnerstag gegen 9.20 Uhr zwischen Heina und Neumorschen ereignete.

Dem 48-jährigen Golf-Fahrer aus Morschen kam auf der wegen Schnee nur 4,60 Meter breiten Straße ein Lkw mit Schneeräumschild entgegen. Obwohl beide nach Angaben der Polizei langsam fuhren, stieß der Außenspiegel des Golf an das Räumschild und prallte dann gegen die zweite Achse des Lastwagens, dessen Rad verbogen wurde. Schaden am Lkw: 1000 Euro. Wie ein Polizeisprecher mitteilte, war der Golf mit Sommerreifen unterwegs. (bmn)

Quelle: HNA

Kommentare