Polizei hofft auf Hinweise

14-Jährige aus Wolfhagen seit August vermisst

Wolfhagen/Kassel. Zum wiederholten Mal wird die 14 Jahre alte Tessa R. vermisst. Die Jugendliche ist bereits am 20. August aus einer Jugendhilfe-Einrichtung in der Nähe des Wolfhager Stadtteils Wenigenhasungen verschwunden.

Nach Auskunft von Polizeisprecherin Sabine Knöll ist nach dem derzeitigen Ermittlungsstand nicht auszuschließen, dass sich die 14-Jährige im Raum Kassel, möglicherweise im Bereich der Karlsaue oder in der Kasseler Innenstadt an öffentlichen Plätzen, aufhält.

Die Vermisste wird wie folgt beschrieben: 166 Zentimeter groß, schlank, glatte braun-rot gefärbte halblange Haare. Zum Zeitpunkt ihres Verschwindens trug sie eine knielange braune Hose sowie ein schwarzes Trägertop.

Die Ermittlungen hat das für Vermisstenfälle zuständige Kommissariat K 11 der Kasseler Kripo übernommen. (red/nom)

Zeugen, die Hinweise zum Aufenthaltsort der 14-jährigen Tessa R. geben können, werden gebeten, sich unter 0561/910-0 beim Polizeipräsidium Nordhessen oder aber bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Quelle: HNA

Kommentare