15-Jähriger mit Mofa verunglückt

Borken. Bei einem Unfall in Borken ist am Samstag ein 15-Jähriger leicht verletzt worden. Ein 42-jähriger Mann aus Bad Zwesten fuhr mit seinem Auto auf der Albert-Einstein-Straße in Richtung Grünabfalldeponie.

Parallel zur Straße fuhr ein 15-jähriger Mofa-Fahrer aus Borken auf einem Feldweg und wollte auf die Straße einbiegen. Dabei verlor er nach Polizeiangaben die Kontrolle über sein Fahrzeug und stürzte. Das Mofa rutschte über die Straße und prallte gegen das Auto. Der Borkener erlitt leichte Schürfverletzungen. Es entstand ein Schaden von 1500 Euro. (bek)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare