15-Jähriger verunglückt mit dem Wagen der Mutter

Willingshausen - Bei einer heimlichen Spritztour mit dem Wagen der Mutter ist am Mittwoch ein 15-Jähriger in Wasenberg verunglückt.

Wie die Polizei schilderte, war der Schüler gegen 20.30 Uhr aus Richtung Ransbach kommend in Wasenberg auf der Hauptstraße unterwegs. In der scharfen Linkskurve Richtung Willingshausen steuerte er das Auto nach rechts auf den Gehweg. Dabei riss der Wagen den Masten eines Verkehrsschildes aus dem Fundament.

Der Junge blieb unverletzt, laut Polizei hatte er die Autoschlüssel unbemerkt genommen. Sachschaden am Pkw: 5000 Euro, am Schild 200 Euro. (aqu)

Quelle: HNA

Kommentare