16-Jähriger stürzte mits einem Roller

Besse. Ein 16-jähriger Rollerfahrer aus Edermünde hat sich am Donnerstagmorgen bei einem Unfall schwer verletzt und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Laut Polizei war er gegen 4.20 Uhr von Baunatal nach Besse unterwegs gewesen. Nach Angaben des 16-Jährigen lief plötzlich ein Reh über die Fahrbahn. Als der Edermünder ausweichen wollte, verlor er die Kontrolle über sein Kleinkraftrad, kam nach rechts von der Straße ab und stürzte in den Graben. Er verletzte sich dabei an der Hand.

Am Roller entstand nach Angaben der Polizei Schaden von rund 500 Euro. (hro)

Quelle: HNA

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion