17-jähriger Mopedfahrer bei Unfall schwer verletzt

Gensungen. Schwer verletzt wurde ein 17-jähriger Mopedfahrer aus Hilgershausen bei einem Unfall in Gensungen am Donnerstag, weil er einem Auto die Vorfahrt nahm.

Laut Polizei wollte der 17-Jährige gegen 22 Uhr von der Langenwaldstraße nach links in die Parkstraße einbiegen. Dabei habe er die Vorfahrt einer 23-jährigen Gensungerin missachtet, die mit ihrem Wagen auf der Parkstraße in Richtung Vernouillet-Allee fuhr. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß.

Der 17-Jährige sei alkoholisiert gewesen, sein Führerschein wurde sichergestellt. Mit Verletzungen am Unterschenkel wurde er in das Melsunger Klinikum gebracht. An seinem Kleinkraftrad enstand ein Schaden von 2000, am Auto von 3000 Euro. (juh)

Quelle: HNA

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion