18-Jähriger prallte mit Auto gegen Baum

Empfershausen. Seinen Führerschein los ist ein 18-Jähriger aus einem Melsunger Stadtteil, nachdem er in der Nacht zu Sonntag mit seinem Auto zwischen Unter- und Oberempfershausen verunglückt ist.

Laut Polizei hatte der Fahrer Alkohol getrunken und war zu schnell unterwegs. Er verlor gegen 1.30 Uhr die Kontrolle über seinen Renault, der nach links von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum prallte. Dabei entstand Totalschaden von 8000 Euro an dem Auto.

Der 18-jährige blieb unverletzt und begab sich nach dem Unfall nach Hause, wo ihn wenig später dir Polizei antraf. Er musste sich einer Blutprobe unterziehen und seinen Führerschein abgeben. (asz)

Quelle: HNA

Kommentare