18-Jähriger überschlug sich zwei Mal mit dem Auto

Arnsbach. Ein 18-Jähriger aus Borken hat sich am Dienstag gegen 13.45 Uhr mit seinem Wagen zwei Mal überschlagen. Er war mit seinem Fahrzeug von Kerstenhausen in Richtung Arnsbach unterwegs, als er in einer Rechtskurve die Kontrolle über sein Auto verlor.

Der Wagen kam von der Fahrbahn ab, durchpflügte einen Flutgraben, überschlug sich zwei Mal und kam dann wieder auf den Rädern auf der Straße zum Stehen. Dabei hatte der 18-Jährige enormes Glück, er wurde nur leicht verletzt und ambulant im Fritzlarer Krankenhaus behandelt.

Die Polizei Homberg nimmt als Unfallursache überhöhte Geschwindigkeit an. Am Wagen entstand ein Totalschaden. (bra)

Quelle: HNA

Kommentare