18.000 Euro Schaden bei Unfall auf glatter Straße

Homberg. Ein 52-Jähriger aus Homberg ist in der Nacht zu Karfreitag am Schlossberg verunglückt.

Der Mann war gegen 1.30 Uhr vom Georg-Textor-Weg in Richtung der Straße Hausbrunnen unterwegs, als er auf glatter Fahrbahn mit seinem A3 von der Straße abkam, vor ein Schild prallte und schließlich in Hecken und Büschen landete.

Der Homberger blieb beim Unfall unverletzt, der Schaden am Auto beträgt laut Polizei 18.000 Euro. (bra)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare