19-jährige Motorradfahrerin nach Unfall schwer verletzt

Fritzlar-Wehren. Bei einem Alleinunfall zog sich am Donnerstag gegen 13.50 Uhr eine 19-jährige Motorradfahrerin schwere Verletzungen zu.

Nach Angaben der Polizei war eine sechsköpfige Gruppe von Bikern auf der K 79 von Niedenstein-Kirchberg in Richtung Fritzlar-Wehren unterwegs. Ausgangs einer Rechtskurve verlor die 19-jährige Frau aus dem Kreis Paderborn die Kontrolle über ihre Maschine, überfuhr einen Grünstreifen, stürzte und kam auf einem Rübenfeld zum Liegen. Dabei zog sie sich schwere Verletzungen zu. Nach der Behandlung durch einen Notarzt wurde sie mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus nach Fritzlar gebracht. An der Maschine entstand laut Polizei wirtschaftlicher Totalschaden. (zzp)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion