19-Jährige bei Wildunfall schwer verletzt

Reptich. Schwerverletzt wurde am Mittwoch gegen 7.40 Uhr eine 19-Jährige aus Bad Zwesten auf der B 3 in Höhe der Ausfahrt Reptich.

Nach Polizeiangaben war die junge Frau mit ihrem Auto von Bad Zwesten Richtung Jesberg unterwegs, als ein Fuchs die Fahrbahn querte. Die Fahrerin versuchte mit ihrem Fahrzeug auszuweichen, welches ins Schleudern geriet, sich überschlug und auf dem Dach liegen blieb.

Die 19-jährige Schwerverletzte wurde in das Klinikum Fritzlar eingeliefert und muss dort stationär behandelt werden. Am Auto entstand ein Schaden von 5000 Euro. (mso)

Quelle: HNA

Kommentare