19-Jähriger überschlug sich mit Auto

Beiseförth. Bei einem schweren Unfall am Dienstag in Beiseförth ist ein Autofahrer unverletzt geblieben.

Laut Polizei fuhr ein 19-jähriger Mann aus Alheim-Heinebach gegen 6 Uhr auf der Bundesstraße 83 von Beiseförth in Richtung Malsfeld.

In einer Linkskurve kam er nach rechts von der Fahrbahn und und überschlug sich mehrfach. Wie die Polizei mitteilt, fuhr der Fahrer offenbar zu schnell. Es entstand ein Schaden von 5000 Euro.

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion