2000 Euro Schaden bei Zusammenstoß

Gensungen. Wie die Polizei mitteilte, kam es am Samstag um 8.10 Uhr im Felsberger Stadtteil Gensungen wegen Nichtbeachtung der Rechts-vor-Links-Regel zu einem Unfall.

Ein 48-jähriger Mann aus Gensungen befuhr mit seinem Honda die Eppenbergstraße und wollte in Richtung Bahnhofstraße abbiegen. Nach Polizeiangaben übersah eine 38-jährige Frau aus Felsberg, die in Richtung Homberger Straße fuhr, den vorfahrtberechtigten Honda und stieß mit ihrem Seat gegen den Wagen des Gensungers.

An beiden Fahrzeugen entstand Blechschaden. Die Insassen blieben unverletzt. Die Polizei schätzt den Schaden an den beiden Fahrzeugen auf insgesamt 2000 Euro. (zot)

Quelle: HNA

Kommentare