22-Jähriger nach Wildunfall auf der Bundesstraße 251 schwer verletzt

Wolfhagen. Schwer verletzt wurde am Montagmorgen ein 22-jähriger Naumburger. Sein Auto erfasste auf der Bundesstraße 251 ein Wildschwein und prallte danach gegen einen Baum.

Der Naumburger war nach Angaben der Polizei um 6 Uhr auf der Bundesstraße zwischen Istha und Oelshausen unterwegs, als das Wildschwein die Straße überquerte.

Durch den Zusammenstoß mit dem Tier verlor der Fahrer die Kontrolle über seinen Wagen und fuhr gegen einen Baum. Der schwer Verletzte kam ins Wolfhager Kreiskrankenhaus. Am Auto entstand laut Polizei erheblicher Schaden. Das Wildschwein starb an der Unfallstelle. (sdl)

Quelle: HNA

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion