22-Jähriger stieß mit Auto gegen Mauer

Melsungen. Ein 22-jähriger Melsunger hat bei einem Autounfall am Mittwochabend in Melsungen einen Schaden von 5000 Euro verursacht. Dabei blieb der Fahrer unverletzt.

Laut Polizei befuhr der Mann mit seinem Auto gegen 23.25 Uhr die Straße Zum Pfieffrain. Hinter dem Viadukt beschleunigte der Fahrer laut Polizei sein Fahrzeug. Durch die hohe Geschwindigkeit kam der Fahrer mit seinem Auto nach links von der Straße ab und stieß gegen eine Grundstücksmauer.

Nach Angaben der Polizei drehte sich das Fahrzeug nach dem Aufprall und kam dann erst zum Stehen. (axl)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion