25-Jähriger fuhr auf: 5000 Euro Schaden

Neukirchen. 5000 Euro Schaden entstanden bei einem Auffahrunfall am Samstag, kurz vor 12 Uhr, in Neukirchen-Riebelsdorf.

Wie die Polizei mitteilte, war ein 25-Jähriger Neukirchener mit seinem Wagen aus Richtung Treysa kommend auf der Ziegenhainer Straße unterwegs. Als eine vor ihm fahrende 41-jährige Neukirchenerin abbremste, um auf eine Hofeinfahrt einzubiegen, fuhr der junge Mann laut Polizeiaussage mit seinem Auto auf den Wagen der Frau auf.

Beide Fahrer bleiben unverletzt. (bal)

Quelle: HNA

Kommentare