25.000 Euro Schaden bei Fahrzeugbrand

+

Gudensberg. Am Morgen des Heiligen Abends brannte im Gudensberger Bahnwiesenweg ein Lieferwagen aus. Dabei entstand nach Angaben der Polizei Fritzlar ein Schaden von 25.000 Euro.

Ein Mitarbeiter einer nahe gelegenen Bäckerei hatte gegen 7.30 Uhr den Brand entdeckt und die Feuerwehr alarmiert. Als sie eintraf, stand der Mercedes-Sprinter bereits in Flammen.

Da aber am Vormittag des Heiligen Abends kein Geschäftsbetrieb auf dem Gelände des Paketdienstes herrschte, mussten die Feuerwehrleute erst einen Maschendrahtzaun aufschneiden, um überhaupt bis zum brennenden Fahrzeug zu gelangen.

Die Polizei Fritzlar geht bei der Brandursache von einem technischen Defekt aus. (bra)

Quelle: HNA

Kommentare