Von VW-Bus erfasst: 26-jähriger Fußgänger schwer verletzt

Melsungen. Schwere Verletzungen erlitt ein 26 Jahre alter Mann aus Melsungen, als er am Donnerstag in Melsungen von einem VW-Bus erfasst wurde.

Wie die Polizei mitteilte, überquerte der junge Mann gegen 6.40 Uhr auf Höhe der Bartenwetzerbrücke den Schwarzenberger Weg Richtung Haltestelle. Ein 48-jähriger Autofahrer aus Polen, der mit seinem Fahrzeug in Richtung Schlossstraße unterwegs war, übersah den Fußgänger und erfasste ihn laut Polizei frontal.

Der Melsunger wurde mit schweren Verletzungen ins Klinikum nach Kassel gebracht.

Am Fahrzeug entstand ein Schaden von 3000 Euro. Die Polizei zog den Führerschein des Autofahrers ein, da er keinen Wohnsitz in Deutschland hat. Außerdem musste er eine Sicherheitsleistung erbringen.

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion