28-Jähriger überschlug sich mit Auto in Morschen

Morschen. Ein 28-jähriger Mann aus Melsungen hat sich am Donnerstag mit seinem Auto in Morschen überschlagen. Bei dem Unfall blieb der Mann unverletzt.

Laut Polizei befuhr der Mann gegen 23 Uhr mit seinem Ford C-Max die Bundesstraße 83 von Morschen in Richtung Melsungen.

In einer Linkskurve vor der Einmündung in die Straße „Am Wallbach“ kam er laut Polizeiangaben mit seinem Auto aufgrund zu hoher Geschwindigkeit von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrfach.

Der Mann blieb bei dem Unfall unverletzt. Die Polizei beziffert den Schaden auf 10 000 Euro. (axl)

Quelle: HNA

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion