288. Ziegenhainer Salatkirmes eröffnet

+

Schwalmstadt. Es ist wieder Kirmeszeit in Ziegenhain. Am Freitagabend wurde im Festzelt auf dem Alleeplatz die 288. Salatkirmes eröffnet.

In Vertretung für Schwalmstadts erkrankten Bürgermeister Doktor Gerald Näser oblag es in diesem Jahr dem Ersten Stadtrat Detlef Schwierzeck den symbolischen Fassanstich durchzuführen.

Mit nur einem kräftigen Schlag war das Werk vollbracht und Punkt 19.30 Uhr floß der Gerstensaft aus dem Hahn. Gemeinsam mit Schwalmbräu Chef Eckhard Haaß, dem Vorsitzenden der Ziegenhainer Burschenschaft Felix Stübing und Festwirt Timo Zimmer stieß Schwierzeck mit der ersten Runde auf einen guten Verlauf der Kirmes an.

Zuvor hatten die Ziegenhainer Burschen die Mitglieder des Kirmesausschusses, des Magistrats, die Stadtverordneten und den Ortsbeirat traditionell am Ziegenhainer Rathaus abgeholt und zum großen Festzelt geleitet.

Schon am frühen Abend war die 288. Ziegenhainer Salatkirmes gut besucht. Jung und Alt schlenderten bei angenehmen Temperaturen über den großen Rummel, nutzten ausgiebig die Fahrgeschäfte oder ließen sich im Festzelt unterhalten. (zmh)

Quelle: HNA

Mehr zum Thema

Kommentare