3200 Euro Schaden: Graffitisprayer beschmierte Zug in Treysa

+

Treysa. Im Bahnhof Treysa ist am Wochenende ein Zug von einem Graffitisprayer verunstaltet worden. Wie die Polizei mitteilte, geschah die Tat in der Nacht auf Freitag.

Der Unbekannte besprühte eine Fläche von etwa 40 Quadratmetern an einem abgestellten Zug. Dabei entstand Schaden in Höhe von 3200 Euro.

Die Bundespolizeiinspektion in Kassel hat die Ermittlungen aufgenommen und ein Strafverfahren eingeleitet. (khi)

• Hinweise an die Bundespolizei, Tel. 0561/816160 oder 0800/6888000.

Quelle: HNA

Kommentare