Polizei fasst Täter

34-jähriger Zeuge hielt Dieb auf der Straße fest 

Bad Emstal. Dem beherzten Eingreifen eines 34 Jahre alten Zeugen aus Bad Emstal ist es zu verdanken, dass am Dienstagnachmittag ein Dieb, der in einem Geschäft an der Kasseler Straße in Bad Emstal Bargeld gestohlen und auf das Opfer eingeschlagen hatte, festgenommen wurde.

Laut Aussagen der Polizei Wolfhagen wollte ein 53-Jähriger aus Wolfhagen in einem Geschäft mit Bankservice gegen 14.45 Uhr Bargeld einzahlen. Als er dazu am Schalter die Geldscheine auf den Tresen legte, griff ein Unbekannter von hinten zu und flüchtete mit dem Geld aus dem Geschäft. Das Opfer nahm sofort die Verfolgung auf und stellte den Täter außerhalb des Ladens. Ein 34-jähriger Zeuge, der die Rangelei beobachtet hatte, verhinderte Schlimmeres, indem er den Täter überwältigte und bis zum Eintreffen der Polizei festhielt.

Ein weiterer Zeuge aus Bad Emstal verletzte sich bei dem Versuch zu helfen. Der 57-Jährige hatte den Diebstahl beobachtet und stürzte ohne Fremdeinwirkung bei der Verfolgung. Mit einer Verletzung am Kopf wurde er in das Wolfhager Krankenhaus gebracht. Das gestohlene Geld wurde dem Opfer wieder ausgehändigt. Der Dieb, ein 25-Jähriger aus dem Landkreis Kassel, ist bei der Polizei bereits mehrfach wegen Eigentums- und Gewaltdelikten in Erscheinung getreten. (mel)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare