35-Jähriger bei Zusammenstoß schwer verletzt

Rhünda/Harle. Schwere Verletzungen erlitt ein 35 Jahre alter Mann aus Gensungen bei einem Unfall am Freitagabend auf der B 253 zwischen Rhünda und Harle.

Wie die Polizei mitteilte, war der Gensunger gegen 19.27 Uhr mit seinem Fahrzeug auf der Bundesstraße von Rhünda Richtung Harle unterwegs. Laut Zeugenaussagen sei das Auto ohne erkennbaren Grund langsamer geworden und auf die Gegenfahrbahn geraten, wo es mit dem Traktor eines 45-Jährigen aus Helmshausen zusammenstieß.

Der 35-Jährige, der ins Krankenhaus nach Bad Zwesten gebracht wurde, gab laut Polizei gesundheitliche Gründe als Ursache an und sagte außerdem, dass er geblendet worden sei. Den Schaden beziffert die Polizei auf 6000 Euro. (kam)

Quelle: HNA

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion