42-Jähriger prallte mit seinem Auto gegen Schutzplanke

Empfershausen. Ein Schaden in Höhe von annähernd 8000 Euro entstand am Dienstagmittag bei einem Unfall in Körle-Empfershausen.

Dort war nach Angaben der Polizei ein 42-Jähriger um 10.20 Uhr auf der Verbindungsstraße von Ober- nach Unterempfershausen unterwegs.

Dabei verlor der Bad Driburger in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Wagen rollte über die Gegenfahrbahn und prallte dann zunächst mit der Front und dann mit dem Heck gegen eine Leitplanke.

Der Bad Driburger blieb unverletzt. Er gab nach Darstellung der Polizei als Unfallursache an, Öl und Blütenreste auf der Fahrbahn hätten seinen Wagen in der Linkskurve ins Schleudern gebracht. (lgr)

Quelle: HNA

Kommentare