44-Jährige kam mit Auto von Fahrbahn ab

Ascherode. Bei einem Unfall am Dienstag in Ascherode ist ein Gesamtschaden von 3700 Euro entstanden. Laut Polizei war eine 44-jährige Frau aus Schwalmstadt gegen 9.50 Uhr auf der Schwalmtalstraße in Richtung Treysa unterwegs.

In einer Linkskurve blieb sie mit einer Schiene, die sie am Bein trug, am Sitz hängen. Die Frau kam mit ihrem Auto rechts von der Fahrbahn ab und beschädigte auf zehn Metern Länge einen Maschendrahtzaun, einen Mast, Schilder für Hydranten und Wasserabsteller und einen Verstärkerkasten. (nit)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion