47-Jähriger bei Unfall verletzt

Körle/Fuldabrück. Ein 47 Jahre alter Autofahrer aus Körle ist bei einem Unfall am Montagabend auf der Kreisstraße zwischen den Fuldabrücker Ortsteilen Dennhausen und Dörnhagen verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilte, fuhr der 47-Jährige mit seinem Wagen von Dennhausen in Richtung Dörnhagen. Gegen 19.10 Uhr geriet er mit den rechten Rädern auf den unbefestigten Fahrbahnrand und verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Wagen rutschte in den Graben und prallte gegen einen Wasserdurchlass.

Ein Rettungswagen brachte den Verletzten in ein Kasseler Krankenhaus, nach ambulanter Behandlung konnte er wieder entlassen werden.

Das Fahrzeug wurde im Frontbereich erheblich beschädigt und musste abgeschleppt werden. Der Schaden beläuft sich auf 5000 Euro. (hog)

Quelle: HNA

Kommentare