5000 Euro Schaden bei Zusammenstoß in Treysa

Treysa. Zwei Autos sind am Montag gegen 11 Uhr auf der Friedrich-Ebert-Straße/Ecke Zwalmstraße in Treysa zusammengeprallt. Dabei entstand ein Schaden von 5000 Euro.

Eine 55-jährige Fahrerin musste mit leichten Verletzungen zur ambulanten Behandlung ins Ziegenhainer Krankenhaus gebracht werden.

Nach Polizeiangaben fuhr eine 22-jährige Schwalmstädterin mit ihrem Auto auf der Friedrich-Ebert-Straße in Richtung Innenstadt und wollte in die Zwalmstraße abbiegen. Dabei stieß sie frontal mit dem Wagen der 55-jährigen Schwalmstädterin zusammen, die auf der Friedrich-Ebert-Straße Richtung Ziegenhain unterwegs war. (mso)

Quelle: HNA

Kommentare