51-Jähriger fuhr Radfahrerin in Treysa um

Treysa. Ein 51-Jähriger aus Willingshausen hat am Montag in Treysa eine Radfahrerin mit dem Auto angefahren. Die Frau aus Schwalmstadt wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Nach Angaben der Polizei befuhr der Willingshäuser gegen 6.40 Uhr die Straße Im Ostergrund in Treysa. Als er auf die Ascheröder Straße einbiegen wollte, kollidierte er mit einer Fahrradfahrerin, die den Radweg aus Ascherode kommend in Richtung Treysa befuhr. Die 53-Jährige prallte auf die Motorhaube und fiel dann auf den Radweg.

Als Unfallgrund gab der Autofahrer laut Polizeiangaben an, dass die Sonne stark geblendet habe. Die Radfahrerin habe er dadurch nicht sehen können. Der Schaden an den Fahrzeugen beträgt 1200 Euro. (jap)

Quelle: HNA

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion