68-Jährige wurde in ihrer Wohnung überfallen

Neustadt. Eine 68-jährige Frau aus Neustadt (Hessen) wurde am Dienstag gegen 22 Uhr in ihrer Wohnung von einem mit einer Schusswaffe bewaffnete Mann überfallen.

Nach Polizeiangaben drang der 22-jährige Neustädter in die Wohnung der Frau ein und forderte die Herausgabe von Geld. Dabei bedrohte er sie mit einer Softair-Waffe.

Die 68-Jährige konnte jedoch in die Wohnung von Nachbarn flüchten, verständigte die Polizei und gab Hinweise auf den jungen Mann und sein Fahrzeug, den sie kannte.

Der Mann verließ in der Zwischenzeit die Wohnung der Überfallenen mit etwa 250 Euro und zwei Scheckkarten.

Bei der eingeleiteten Fahndung im Neustädter Stadtbereich fanden die Beamten zunächst das Auto des mutmaßlichen Räubers. Der 22-Jährige konnte wenige Minuten später in der Nähe einer Spielothek festgenommen werden.

Das Raubgut wurde in einem Gebüsch unweit der Wohnung des 22-Jährigen gefunden. (mso)

Quelle: HNA

Kommentare