Mann kam aus ungeklärter Ursache mit Auto von der Bundesstraße ab

Unfall bei Jesberg: 71-Jähriger schwer verletzt

Jesberg. Ein 71-Jähriger aus Mayen (Landkreis Mayen-Koblenz) hat sich am späten Donnerstagnachmittag bei einem Unfall auf der B 3 zwischen Jesberg und Reptich schwere Verletzungen zugezogen.

Er wurde nach Angaben der Polizei mit dem Rettungshubschrauber in die Städtischen Kliniken Kassel geflogen. Der Mann habe aus ungeklärten Gründen die Kontrolle über sein Auto verloren. Der Wagen fuhr durch einen Graben und krachte gegen ein Schild. Dabei entstand Totalschaden (18 000 Euro). Der Unfall ereignete sich gegen 17 Uhr. Die Bundesstraße war vorübergehend voll gesperrt. (hro)

Quelle: HNA

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion