75-jähriger Radfahrer bei Sturz schwer verletzt

Melsungen. Ein Radfahrer hat sich bei einem Sturz am Samstag Nachmittag in Melsungen schwer verletzt.

Passanten fanden den Mann am Fahrbahnrand an der Einmündung Kirschrain in die Dreux-Allee liegend. Das Fahrrad lag unter ihm. Sie leisteten dem 75-jährigen Melsunger Erste Hilfe und alarmierten den Rettungsdienst.

Wie die Polizei mitteilte, vermutet der Notarzt, dass der Mann gesundheitliche Probleme hat, und dadurch gestürzt ist. Augenzeugen für den Sturz gibt es bisher nicht. Der Radfahrer erlitt bei dem Sturz Hämatome an Kopf und Körper. Er wurde vom Melsunger Rettungswagen in eine Kasseler Klinik gebracht.

Zur genauen Klärung des Unfalls bittet die Polizei darum, dass sich Augenzeugen des Sturzes melden. Tel.: 05661-70890

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion