7500 Euro Schaden bei Frontalunfall

Malsfeld. Bei einem Frontalzusammenstoß auf der B 83 zwischen Malsfeld und Morschen ist ein Schaden in Höhe von 7500 Euro entstanden.

Gegen 13.15 Uhr war ein 57-jähriger Fahrer aus Malsfeld in Richtung Morschen unterwegs. In einer langezogenen Linkskurve kam ihm eine 54-Jährige aus Morschen entgegen.

Unfallursache ungeklärt

Aus bislang ungeklärter Ursache prallten die beiden Fahrzeuge frontal zusammen. Laut Polizei konnte noch nicht geklärt werden, welches der beiden Autos in den Gegenverkehr gefahren war. Zeugen machten zum Unfallhergang widersprüchliche Aussagen. Beide Wagen wurden total beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Durch herumfliegende Trümmerteile wurden außerdem die Fahrzeuge einer 25-jährigen Melsungerin und einer 32-Jährigen aus Konnefeld beschädigt. (jon)

Quelle: HNA

Kommentare