Täter ließ Schmuckschatulle zurück

91-Jähriger nahm Trickdieb beherzt die Beute ab

Borken. Ein Trickdieb war am Freitagnachmittag nicht schnell genug für einen 91-Jährigen aus Borken.

Der Senior erwischte den Trickdieb auf frischer Tat und nahm ihm das Schmuckkästchen ab, das der Mann hatte stehlen wollen. Der Täter flüchtete ohne Beute.

Der Dieb hatte nach Polizeiangaben am Freitag zwischen 14 und 16 Uhr an der Wohnungstür des Seniors im Borkener Bommerweg geklingelt und um ein Glas Wasser gebeten. Der hilfsbereite Mann ging in die Küche, um für den Fremden etwas zu trinken zu holen.

Das aber dauerte offenbar nicht so lange, wie der Täter gehofft hatte: Als der Senior mit dem Getränk wieder zur Tür zurückkehrte, kam der Fremde mit einer Schmuckschatulle die Treppe vom Obergeschoss herunter. Der Borkener Senior fackelte nicht lange, er nahm sie ihm kurzerhand wieder ab.

Er beschreibt den Täter wie folgt: 30 bis 40 Jahre, 1,70 Meter groß, dunkelblonde Haare. Er trug eine rote Jacke. Die Polizei sucht Zeugen. (bra)

Hinweise: Polizei Homberg, Tel. 05681/7740.

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare