Autofahrer verpasste Abfahrt und landete im Graben

Wolfhagen. Ein Sachschaden in Höhe von 4000 Euro entstand bei einem Unfall, der sich in der Nacht zu Mittwoch gegen 2.15 Uhr ereignet hatte.

Wie die Polizei mitteilte, war ein 44 Jahre alter Autofahrer aus Wolfhagen mit seinem Pkw auf der Landesstraße 3215 aus Bauntal kommend in Richtung Wolfhagen unterwegs gewesen. Wegen starken Nebels und zu hoher Geschwindigkeit verpasste der Wolfhager die Abfahrt auf die B 450 und überfuhr dann den Einmündungsbereich. Danach landete der Fahrer mit seinem Auto im Straßengraben.

Der 44-jährige Mann blieb bei dem Alleinunfall unverletzt, an seinem Wagen entstand jedoch laut Polizeiangaben ein Schaden in Höhe von 4000 Euro. (veg)

Quelle: HNA

Kommentare