Achtung Autofahrer: Am Rosenmontag werden die Fritzlarer Straßen gesperrt

Fritzlar. Der Organisator des Rosenmontagsumzugs Dirk Siemon hat gutes Wetter für den Rosenmontagsumug bestellt. Sein Wunsch scheint in Erfüllung zu gehen, wie der Deutsche Wetterdienst auf Anfrage unserer Zeitung mitteilte.

„Die Prognosen für Sonnenschein am Montag stehen gut“, sagt Martin Jonas vom Deutschen Wetterdienst. Am Wochenende soll zwar kalte Luft aus Norden nach Hessen ziehen – am Samstag kann es bewölkt sein und eventuell auch regnen – aber Sonntag und Montag wird es freundlich: trockenes Wetter und Sonne sollen die fünfte Jahreszeit begleiten. „Nur die Temperaturen sind nicht ganz so warm: Die Höchsttemperaturen werden etwa bei 5 Grad liegen“, prognostiziert der deutsche Wetterdienst. Das einzige, was das Karnevalsherz trüben könnte, sind die Straßensperrungen aufgrund des Rosenmontagsumzugs in Fritzlar.

Im Ortskern müssen die Bürger und Gäste der Stadt mit Straßensperrungen und Halteverboten rechnen. Nach Angaben der Polizei sind folgende Straßen während des Umzugs gesperrt:

• Einmündung Hellenweg in Richtung Innenstadt,

• Kasseler Straße im Bereich Allee/Stadthalle,

• Schladenweg/Gießener Straße,

• Kreuzung Geismarstraße/Allee/Kaiser-Heinrich-Straße.

Die Sperrung wird voraussichtlich von 13 bis 16 Uhr dauern.

Im Bereich Am Hospital/Jordan gibt es von 13 bis 24 Uhr eine Vollsperrung, teilt die Polizei mit. Im Bereich der Innenstadt gilt am Montag auch ein Halteverbot. (bas)

Quelle: HNA

Kommentare