Achtung Autofahrer: Sechs Rinder vom Grünhof entlaufen

Hombergshausen. Sechs Rinder sind am Donnerstag von einer Weide des Grünhofes in Hombergshausen ausgebüxt. Bis Freitanachmittag fehlte von den Tieren jede Spur.

Die schottische Hochlandrinder seien im Wald zwischen Hombergshausen und Mosheim unterwegs, teilt die Polizei mit, die von dem Landwirt darüber informiert wurde. Ein Team des Grünhofes sei mit Experten dabei, die Tiere zu suchen. Deshalb bittet die Polizei alle Autofahrer in dem Waldgebiet vorsichtig zu fahren. Die entsprechenden Warnschilder wurden am Straßenrand aufgestellt und sollten unbedingt befolgt werden, da nicht auszuschließen ist, dass die Tiere auf die Fahrbahn laufen könnten, hieß es von einem Sprecher des Grünhofes. (may)

Quelle: HNA

Kommentare