Er wird 102, sie 100 Jahre alt

Das älteste Prinzenpaar Deutschlands: Sie regieren die Narren

+
Mit Kappe und Krönchen: Alexander Bernhardt und Luise Müllermeister sind das älteste Prinzenpaar des Landes. In ihrer Karnevals-Montur regierten sie die Felsberger Seniorenresidenz.

Felsberg. Er wird in diesem Jahr 102, sie 100 Jahre alt: Alexander Bernhardt und Luise Müllermeister sind damit das wohl älteste Prinzenpaar Deutschlands.

Die beiden regieren in diesem Jahr den Karneval im Haus St. Valentin, der Felsberger Seniorenresidenz – stilecht mit Narrenkappe und Krönchen. Jedes Jahr wird dort ein Prinzenpaar gewählt.

Alexander Bernhardt und Luise Müllermeister kennen sich schon seit Kindertagen: Beide sind in Melsungen geboren und aufgewachsen. Nun leben sie Seite an Seite im Felsberger Altersheim: Luise Müllermeister wohnt seit fünf Jahren dort, Alexander Bernhardt leistet ihr seit einem halben Jahr Gesellschaft. Bis dahin hat er noch allein in Melsungen gelebt.

„Ich habe genäht, und von ihm kamen die Knöpfe.“

Natürlich haben sie auch früher zusammen Karneval gefeiert – „in der Krone, und im Gasthaus zur Post“, erinnert sich Luise Müllermeister.

Als Schneidermeisterin nähte sie sich ihre Kostüme immer selbst. „Ich habe genäht, und von ihm kamen die Knöpfe“, sagt die 99-Jährige schmunzelnd und deutet auf Alexander Bernhardt, dessen Knöpfe-Laden in Melsungen früher eine Institution war.

Die Karnevalslieder kennen beide noch auswendig: Als Alexander Bernhardt „Einmal am Rhein“ anstimmt, singt Luise Müllermeister mit: „und dann zu zwei’n alleine sein...“

Dass sie einmal im Leben selbst Prinzenpaar sein würden, hätten sich beide nicht träumen lassen: „Da hab’ ich nie dran gedacht“, sagt Luise Müllermeister, und Alexander Bernhardt ergänzt bescheiden: „Für so einen Posten war ich nicht geeignet, ich blieb eher im Hintergrund.“

Und so sind die beiden fast auch ein wenig froh, dass am morgigen Aschermittwoch alles vorbei ist – und sie Kappe und Krönchen ablegen können.

Quelle: HNA

Kommentare