Gullis müssen vom Schnee befreit werden

Ärger mit Tauwetter

Der Abfluss wird frei: Mitarbeiter der Stadt räumten auf. Foto: Camrath

Schwalmstadt. Nachdem in den vergangenen Tagen der Schnee zu Behinderungen im Straßenverkehr führte, macht nun das Tauwetter Probleme. Weil die Fahrzeuge der Straßenmeistereien den Schnee nur an die Straßenränder räumten, sind dort nun die Gullis bedeckt und das Tauwasser kann nicht abfließen. „Das ist ein großes Problem“, sagt Schwalmstadts Bürgermeister Wilhelm Kröll. „Überall auf den Straßen bilden sich Pfützen.“ Besonders vor Buswartehäuschen musste geräumt werden. In Ziegenhain und Treysa waren darum Mitarbeiter der Stadt unterwegs und schaufelten die Gullis frei. (joc)

Quelle: HNA

Kommentare