Alkoholisierter Fahrer zerstört Verkehrsschild

Treysa. Ein alkoholisierter Fahrer hat in der Nacht zu Freitag sein Fahrzeug und eine Verkehrsinsel in Treysa beschädigt. Ihm droht mindestens ein mehrmonatiges Fahrverbot.

Der 23-Jährige aus Schwalmstadt befuhr laut Polizei gegen 0.55 Uhr die Friedrich-Ebert-Straße in Richtung Stadtmitte, als er die Verkehrsinsel übersah. Er fuhr über die Insel, rammte ein Schild und entfernte sich dann vom Unfallort. Mit dem beschädigten Skoda Octavia kam er aber nur wenige Meter weit und konnte von einer Streife aufgegriffen werden.

4000 Euro Schaden entstanden an dem Fahrzeug, das Schild muss für 300 Euro ersetzt werden. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, sollen sich bei der Polizei melden. • Hinweise: Polizei Schwalmstadt, Tel. 06691/9430. (bdi)

Quelle: HNA

Kommentare