Alkoholisierter Autofahrer rammt parkenden Pkw

Bad Emstal. Einen Schaden in Höhe von 10. 000 Euro verursachte am Samstag um 20.35 Uhr ein 38-Jähriger aus Bad Emstal.

Laut Polizeibericht befuhr der Mann mit seinem Pkw die Buchholzstraße im Ortsteil Sand in Richtung „Auf der Höhe“. Vermutlich, weil er alkoholisiert war, kam er zu weit nach links und fuhr in das ordnungsgemäß geparkte Auto eines 28-jährigen Anwohners. Ein Alkoholtest ergab laut Polizei einen Wert von 2,27 Promille.

Nach Sicherstellung des Führerscheins und Blutentnahme wurde der 38-Jährige wieder entlassen. (nom)

Quelle: HNA

Kommentare