Alles aus einer Hand

+
Ob mit oder ohne Kabel: Das Team im Vodafone Shop beantwortet alle Fragen rund um die Telekommunikation.

Für alle Kunden, die zuverlässig mobil telefonieren oder beim mobilen Surfen richtig Gas geben wollen, ist der Vodafone Shop in der Bahnhofstraße 35 in Treysa der verlässliche Ansprechpartner.

Die Produktpalette umfasst Handys und Smartphones namhafter Hersteller, Festnetzanschlüsse und Internetzugänge.

Eine kompetente und auf den Kunden zugeschnittene Beratung ist selbstverständlich. „Natürlich halten wir für unsere Kunden stets die aktuellen Smartphones der neuesten Generation bereit“ erklärt Geschäftsführer Ralf Walck. Die Smartphones sind mittlerweile echte mobile Alleskönner: Nutzbar nicht nur als Telefon, sondern auch zum Surfen im Internet, als Mediaplayer zum Musikhören, Terminplaner, Adressbuch, Navigationsgerät und vieles mehr. Mit praktischen Apps von Vodafone haben die Kunden Aktuelles, Persönliches und Praktisches immer griffbereit.

Vollwertiger DSL-Anschluss ohne Wartezeit

Mit Vodafone DSL können die Kunden auch zuhause die beste Verbindungsstabilität beim Telefonieren und die schnellsten Datentransfers beim Surfen im Internet genießen. Für nur 24,95 Euro bekommt man einen vollwertigen DSL-Anschluss – ohne Wartezeit. Bereits wenige Minuten nach Beantragung kann der Kunde kostenlos surfen und ins Festnetz telefonieren.

In vielen Dörfern zwischen Kellerwald und Knüll gestaltet sich die Anbindung an das weltweite Netz jedoch immer noch etwas schwierig. Mit Long Term Evolution (LTE) bietet Vodafone mit den Basisstationen in Frielendorf-Gebersdorf, Großropperhausen, Schwarzenborn, Röllshausen-Schönberg, Wiera, Jesberg-Strang und Gilserberg jetzt ein Turbo-Internet über Funk.

Immer verfügbar

„Die Installation ist denkbar einfach“, erklärt Mitarbeiter Steffen Neubert. „Internet, Telefon und Mobilfunk gibt es aus einer Hand.“ Zudem sei LTE immer verfügbar und sicher. Viele Orte wie Leimsfeld, Linsingen, Michelsberg, Allendorf, Elnrode, Sebbeterode, Schönau, Moischeid, Frankenhain, Florshain, Wasenberg und Zella seien teilweise nur mit DSL light (also 384 KB) ausgestattet. Durch Vodafone LTE könnten nun Geschwindigkeiten von bis zu 21,6 MBit/s erreicht werden.

Bevor es zum Vertragsabschluss kommt, findet auf Wunsch zuhause beim Kunden ein sogenannter Verfügbarkeitstest statt. Wer sich jetzt für LTE entscheidet, zahlt die ersten drei Monate keinen Basispreis und kann danach beim Tarif zehn Euro monatlich sparen. Für Inhaber der Rotkäppchen-Card gibt es ein Extra-Bonbon: Im Aktionszeitraum vom 20. Februar bis 5. März werden bei Vertragsabschluss 500 Käppies extra auf der Karte gutgeschrieben.

Neue Seniorentelefone

Auch Senioren möchten nicht auf den Komfort des schnurlosen Telefonierens verzichten. Doch oft erschweren kleine Displays und Tasten das Telefonieren, der Klingelton wird leicht überhört und der Gesprächspartner ist schwer zu verstehen. Die neuen Seniorentelefone sind an die Bedürfnisse älterer Menschen angepasst. Das Team vom Vodafone Shop bietet eine kompetente Beratung und hält Handys, schnurgebundene und schnurlose sowie auch mit Notrufsender versehene Telefone namhafter Hersteller bereit.

Die Öffnungszeiten sind Montag bis Freitag von 9.30 bis 18 Uhr und Samstag von 9.30 bis 13 Uhr. (zsr)

PDF der Sonderseite Rotkäppchen-Card

Quelle: HNA

Kommentare