Alsfeld: 21-Jähriger am Montagabend schwer verletzt

Alsfeld. Bei einem Verkehrsunfall am Montagabend gegen 18 Uhr wurde ein 21-Jähriger schwer verletzt.

Wie die Polizei mitteilte, fuhr er von Reibertenrod nach Vockenrod. Auf der Straße zwischen Alsfeld und Willingshausen kam er kurz hinter Reibertenrod bei nasser Fahrbahn in einer Linkskurve ins Schleudern. Der Fahrer kam von der Straße ab und prallte frontal gegen einen Baum. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Auto zurück auf die Straße geschleudert, wo es stehen blieb.

Der 21-Jährige wurde schwer verletzt und in das Krankenhaus nach Alsfeld gebracht. Der Beifahrer blieb unverletzt. Die Straße musste kurzzeitig gesperrt werden.

An dem Auto enstand Totalschaden in Höhe von rund 2.500 Euro. (nni)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion