Verkehr läuft flüssig

Ampel am Viadukt zur Probe abgestellt

Schwalmstadt. Es läuft besser, als vermutet: Die Ampel am Viadukt in Treysa (Zwalmstraße/Osttangente) ist seit geraumer Zeit außer Betrieb.

Möglicherweise, so Bürgermeister Dr. Gerald Näser im Gespräch mit der HNA, wird an dem Punkt dauerhaft auf die Lichtzeichenanlage verzichtet, weil der Verkehr flüssig läuft.

Zur zunächst unfreiwilligen Probephase war es nach zwei kurz aufeinander passierten Unfällen gekommen, bei denen die Ampeltechnik so beschädigt wurde, dass sie ausfiel. In Absprache mit der Polizei werde nun beobachtet, wie sich ein dauerhafter Verzicht auf die Ampelregelung bewährt.

Nächstes Jahr werde überdies die Zwalmstraße, die einst im Volksmund Schwarzer Weg hieß, ohnehin umgebaut, es wird ein neuer Kanal verlegt. (aqu)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © hna

Kommentare