Feuerwehr Treysa zu angeblichem Parkhaus-Brand gerufen

+

Treysa. Zu einem angeblichen Brand im Treysaer Parkhaus wurde die Feuerwehr am Mittwoch gerufen.

Als die Alarmierung gegen 20 Uhr kam, rückten 22 Einsatzkräfte der Treysaer Feuerwehr aus, teilte Wehrführer Björn Bachmann mit.

Vor Ort fanden die Feuerwehrleute allerdings keine Hinweise auf einen Brand - weder Rauch noch Feuer. Die Einsatzkräfte durchsuchten das Parkhaus und rückten danach wieder ab. Auch die Polizei war vor Ort.

Quelle: HNA

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion